Schlagwort-Archiv: Tintenfisch

Deutschland: Das Tintenfisch-Orakel

Mit der Überschrift „Mit 8 Armen wählt er nur Gewinner“ schafft es Paul, zwei Jahre, wohnhaft im Sea Life-Aquarium in Oberhausen, immerhin auf Seite 3 der englischsprachigen Shanghai Daily im fernen Orient. Er sei während der WM zunehmend zu Deutschlands Medienliebling avanciert, bis er die Niederlage gegen Spanien im Halbfinale prophezeite und damit auch noch Recht behielt. Die meisten Deutschen sähen ihn seither am liebsten fritiert und in Knoblauchbutter – eine Vorstellung, die auch von den meisten Chinesen, wenn auch aus anderen Gründen, geteilt werden dürfte. Ein Berliner Fan kommt in diesem Zusammenhang sogar mit seinem Rezept in die Presse an der ostchinesischen Küste: „Nichts geht über gegrillten Tintenfisch! Schneidet ihn in Streifen und grillt ihn von allen Seiten, mit einem Spritzer Zitronensaft, Olivenöl und Knoblauch. Köstlich!“ Obwohl wir normalerweise kein abergläubisches Volk seien, habe die Vorhersage von Paul das Land schockiert, nachdem er doch schon so oft richtig gelegen hatte. Die Tageszeitung zitiert den Berliner Kurier: „Werft ihn in die Bratpfanne!“ Die Welt, Süddeutsche Zeitung, Hamburger Abendblatt und andere seien ähnlicher Meinung gewesen.

Trotz der aufgeheizten Stimmung sei Paul laut eines Sprechers des Sea Life Oberhausen nicht in Gefahr, es liege noch eine spannende Zukunft vor dem achtarmigen Star. So habe er nun für das WM-Endspiel Spanien gegen Niederlande zum ersten Mal den Ausgang eines Spieles ohne deutsche Beteiligung orakelt – live übertragen von Fernsehstationen in Deutschland, Spanien und den Niederlanden!